Lifestyle Tech

iPad mini offiziell von Apple vorgestellt – LTE wieder nur bei der Telekom verfügbar

Wie schon seit langem vermutet hat Apple heute das iPad Mini vorgestellt. Wie erwartet hat es ein 7,9″ Display mit einer Auflösung von 1024×768 Pixeln, was 163 ppi entspricht. Hier hätte die Auflösung meiner meinung ruhig etwas höher sein können. Die genauen Maße sind 200×134,7×7,2 mm bei  308 Gramm. Als Prozessor hat man den schon bekannten A5 verbaut, welcher zwar nicht die neuste Generation ist, aber trotzdem für ordentlich Leistung sorgen wird.

An Kameras hat man eine 1,2 Megapixel Kamera auf der Front verbaut. Hier mit ist eine 720p Videoaufnahme möglich. Auf der Rückseite hat man eine 5 Megapixel  iSight Kamera verbaut. Hiermit sind dann auch 1080p Videos möglich. Als Akkulaufzeit gibt Apple bis zu 10 Stunden an.

Unschön ist hingegen die LTE Funktion. Diese wird wie beim iPhone5 auch nur das 1800 MHz Frequenz der Telekom unterstützen und somit ist LTE zur Zeit nur in etwa 60 deutschen Städten nutzbar. Hier hätte man auf jeden Fall lernen können und auch die von den anderen Anbietern genutzte 800 MHz Frequenz nutzen können. Damit wäre dann LTE auch in ländlichen Gegenden nutzbar gewesen. Sehr schade wie ich finde.

Preislich geht es für die 16 GB Wlan Variante mit 329 Euro los. Alle weitern Infos findet ihr bei den Kollegen von digital-food.de oder eben direkt bei Apple.

iPad mini direkt bei Apple kaufen

 

Das ist der Account unter dem ihr alle Beiträge der ehemaligen Teammitglieder und Gastblogger findet.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *