Mit dem Lumia 925 durch den Alltag – Läuft!

Seit nunmehr fünf Tagen bin ich jetzt mit dem Lumia 925 unterwegs und wollte euch schon einmal ein paar Infos zukommen lassen wie ich mit dem 925er durch den Alltag komme. Nachdem ich das Gerät eingerichtet und und mit Apps befüllt habe hieß es dann, ab durch den Alltag. Ich habe mich übrigens extra für einen Start am Wochenende entschieden weil ich so das Gerät, für mein Empfinden komplett einrichten und mit Apps befüllen konnte und dann perfekt in die Woche starten konnte. Bei all der Freude habe ich aber ein ganz wichtiges Element in meinem Leben vergessen, Musik. Also bin ich am Montag erst einmal ohne Musik zur Arbeit gefahren, ihr könnt euch nicht vorstellen wie schlimm das ist, sich anhören zu müssen was die anderen Leute in Bus und Bahn erzählen! Ahhhhh! Wie konnte ich das nur vergessen?! Dann ist mir eingefallen das die meisten Nokia-Geräte ja ein FM-Transmitter verbaut hat! Als ab in die Musik-App, Kopfhörer anstecken (die dienen ja als Antenne) und erstmal Einslive angemacht, ich war, wenn ich mich nicht gerade in einem Tunnel befunden habe, endlich wieder in meiner Welt.

Als ich am Montag dann nach hause gekommen bin, habe ich mir sicherheitshalber erst einmal die Mixradio-App heruntergeladen und ein wenig ältere Musik aufs Smartphone geschmissen, sicher ist sicher. Da ich seit knapp 2 Jahren fast ausschließlich Streaming-Dienste nutze, habe ich mir dementsprechend wenig Musik gekauft. Dank Soundcloud ist es zwar nicht so das ich gänzlich auf tolle Musik verzichten möchte, den ein oder anderen Favoriten möchte man aber dann doch immer bei sich haben und genau hier lag auch der erste Stein im Weg, aktuell nutze ich Google Play Music All Inclusive und für Windows Phone gibt es leider keine App. Das ist für mich jetzt auch nicht so schlimm da ich sowieso wieder vor hatte Rdio bzw. Spotify zu aktivieren aber hier bin ich dann das erste mal an einen Punkt gekommen wo ich genervt war, nicht von Windows Phone, sondern vielmehr von Google. Die alles dafür tun das ihr Apps auf dem iPhone einwandfrei funktionieren und teilweise sogar besser als unter Android, auf WP möchte man aber nicht setzen, lächerlich. Ist auch egal, ich kann gut drauf verzichten. Google? MIR FEHLT NICHTS UNTER WP! Danke Ciao! Das zu dem Thema.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Bleiben wir aber bei der Musik, nachdem ich dann ein wenig angepisst war, habe ich im Windows Phone Store gleich mal nach der Spotify und Rdio-App geschaut und mir die Apps runtergeladen. Alter! Was geht aaaaahhaaaaab? Wie kann man so eine App für Spotify veröffentlichen? Wie? Die Offline-Listen Übersicht ist so dermaßen nervig dass ich nicht immer sofort erkenne ob etwas runterlädt oder nicht, zudem werden mir auch im Offline-Modus alle Alben angezeigt, auch die, die nicht synchronisiert worden sind, das macht kein Spaß, ganz ehrlich. Ich mag Spotify, sowohl auf dem iPhone als auch unter Android und Mac OSX aber die WP-App? Nope, sorry. Ich bin froh dass es überhaupt eine WP-Version gibt die sonst eigentlich auch problemlos funktioniert, aber an der Useability muss noch einiges getan werden bevor sie tatsächlich genutzt werden. Das zum Thema Musik.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Kommen wir zu den Apps, wo ich eigentlich, wie erwartet, nichts zu meckern habe, wie angekündigt gibt es für mich alle Apps die unter iOS und Android genutzt habe oder eben eine absolut tolle Alternative. Was mir, auch wenn ich jetzt dank Marcel, Benno und Robert den NextReader gefunden habe, dennoch ein wenig fehlt ist ein Feedreader mit Reader+ oder Feedly-Optik, ich habe mich wohl schon zu sehr daran gewöhnt. Der Mensch ist ja bekanntlich ein Gewöhnungstier, gebt mir vielleicht einfach noch ein paar Tage 😉

Mein zweites Problemchen ist ein Twitter Client, Mehdoh ist ganz cool aber irgendwie werde ich damit nicht warm, ich brauche da noch einmal eure Hilfe. Welchen Twitter-Client könnt ihr mir empfehlen? Ich weiß, der ein oder andere hat mir schon einen empfohlen aber ich bin noch nicht bei allen dazu gekommen, also haut die Tipps ruhig nochmal in die Kommentare.

[asa]B00CS2ZULM[/asa]

Das letzte kleine Thema ist dann noch die Kamera, ich habe, wenn ich ehrlich bin noch nicht ganz so viele Fotos gemacht. Das ist ja auch irgendwie kacke, es ist ja immer dunkel wenn ich Feierabend habe. Aus diesem Grund bin ich noch nicht wirklich dazu gekommen viele Fotos zu schießen aber es ist ja schon fast Wochenende und in der nächsten Woche gibt es dann auch mehr Bilder von mir, versprochen.


0 Kommentare zu “Mit dem Lumia 925 durch den Alltag – Läuft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.