Apple präsentiert das iPad der vierten Generation.

Während alle auf das erwartete iPad Mini warteten hat Apple doch etwas überraschend die vierte Generation des iPad auf der heutigen Keynote vorgestellt. Sechs Monate nach dem „iPad 3“ gibt es nun also schon den Nachfolger, für Apple doch eher ungewöhnlich.

Im neuen iPad steckt ein A6X Prozessor, welcher doppelt so schnell ist wie der Vorgänger A5X. Desweiteren hat man die WLAN Funktion verbessert und verspricht nun eine zweimal so schnelle Datenübertragung als zuvor. Die Frontkamera hat ebenfalls ein Upgrade spendiert bekommen und löst nun mit 720p auf. Freuen wird sicherlich viele, dass LTE nun auch in Deutschland nutzbar ist. Wie beim iPhone 5 wird hier aber nur die Telekom als Partner genannt.Mit dabei ist übrigens auch der neue Lightning Anschluss den man schon vom iPhone 5 kennt.

Preislich hat sich nichts geändert, ab 499 Dollar bekommt man die 16GB Wifi Variante. Gibt es Leser die sich vor kurzem erst das „neue iPad“ gekauft haben und sich jetzt darüber ärgern? 

0 Kommentare zu “Apple präsentiert das iPad der vierten Generation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.