Blogger Essentials: Oliver (stereopoly.de)

Zugegeben ich war etwas überrascht als Dominik mich fragte, ob ich Lust auf die Blogger Essentials hätte. Das Format ist irgendwie an mir vorbei gegangen. Ich finde es aber ziemlich gut, wenn sich die Blogs untereinander etwas austauschen. Christ von themetro.de macht es mit seinem #askablogger Format ähnlich und das ist auch gut so. Aber nun zu mir und meinen Essentials. Ich bin ein Blog-Rückkehrer, wenn man das so nennen kann. Wer sich noch an die Zeiten des Google Nexus One erinnern kann, kann sich vorstellen, wann ich meinen ersten eigenen Blog hatte. Das Teil hieß damals Androidstop.de und sollte vorrangig Android Themen behandeln. Ich hatte es dann zu etwas mehr als 1000 Nutzern pro Monat gebracht. Wie es immer so ist, kam dann auch so etwas wie Arbeit dazwischen und das Bloggen kam zum Erliegen. Nach einem kurzen Intermezzo (2010 – 2011) mit einem neuen Blog myitblog.info war dann bis 2015 Ruhe, bis ich eine Umfrage von Frank (@frankfeil) las, der nach interessierten Bloggern fragte. So kam ich im August 2015 zu stereopoly.de für die ich bis heute schreibe. Dort natürlich vorrangig über Apple aber auch über alles andere was sich so ergibt. Pro Woche versuche ich auch min. einen Testbericht rauszuhauen, was mir bisher ziemlich gut gelingt. Seit August 2015 sind 128 Stück zusammengekommen. Unfassbar eigentlich. Was für Gadgets benutze ich denn dafür? Die sind im obigen Bild zu sehen.

Fangen wir beim MacBook Pro an. Nach einem kurzen Ausflug in die Windows Welt mit dem Surface Book i7 bin ich nun zurück auf macOS. Geht halt irgendwie nicht ohne…Hier verrichte ich alle meine Arbeit, sowohl für meinen Beruf, als auch für den Blog. Das obige Modell ist das 2017er Modell mit i7, 512GB SSD, 16GB RAM und der Radeon 560. Apple hat hier mit dem Kaby Lake nachgelegt und auch die neue GraKa verbaut. Das und der Dozentenrabatt haben mich wieder zu Apple getrieben. Das Vorgängermodell durfte ich testen. Die Tests verlinke ich aber weiter unten.

Der Laptop wird von einer mujjo Filzhülle geschützt, die ihren Job ganz hervorragend macht. Sie bietet ausreichend Schutz und ist obendrein noch sehr gut bearbeitet. Meine mobile Schaltzentrale ist im Moment das iPhone 7 mit einem Black Dragon dbrand Skin in Kombination mit der Apple Watch. Beides bietet zusammen mit dem MacBook meiner Meinung nach eine tolle Arbeitsplattform mit allen Gimmicks wie bspw. dem Universal Clipboard, Handoff und Co.

Sollte der Saft mal ausgehen, habe ich eine 20000mAh Powerbank von AUKEY dabei. Zusätzlichen Storage bietet eine externe Sandisk SSD mit 250GB. Für den kleinen Ladevorgang zwischendurch habe ich auch noch ein Wallet von Nomad mit einer kleinen Powerbank inkl. Lightningladekabel. Da muss man nicht immer gleich den AUKEY Ziegelstein rauskramen. Beim Bloggen und Arbeiten höre ich am liebsten Musik. Dazu habe ich durch das Bloggen mittlerweile einen kleinen Fundus an Kopfhörern aufgebaut, meine Lieblingsheadphones sind aber die P5 Wireless von Bowers & Wilkins. Top Verarbeitung und Klang auf höchstem Niveau.
Bei den ganzen Tests muss natürlich auch mal ein Bildchen dazwischen sein. Im Moment ist die Kamera der Wahl die Sony alpha 6000 mit einem 35mm f/1.2 Samyang Objektiv (manuell) . Für Tele-Spielchen reicht mir das Sony Kit-Zoom vollkommen aus.

Tja und was wäre der gemeine Blogger ohne seinen Treibstoff: KAFFEE. Das wichtigste Getränk für mich neben Wasser. 🙂

Für die Interessierten hier nochmal die Tests der o.g. Gadgets:
MacBook // mujjo Hülle // iPhone 7 // Nomad Wallet //  B&W P5 Wireless

Das war es von mir. An dieser Stelle gebe ich zurück zu Dominik! Vielen Dank für die Gelegenheit mich hier kurz vorzustellen!


Ich habe zu danken Oliver, es hat mich sehr gefreut, dass du sofort zugesagt und dich direkt dran gesetzt hast 🙂

0 Kommentare zu “Blogger Essentials: Oliver (stereopoly.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.