Fladenbrotpizza

In der letzten Woche habe ich ein Bild von unserer Fladenbrotpizza gepostet, da es gut angekommen ist, dachte ich mir ich poste euch mal das Rezept dafür hier im Blog, bzw. verrate euch die Zutaten, ganz so viele sind es ja nicht 😉

  • 1 Fladenbrot
  • Rucola
  • Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Thunfisch
  • Cherrytomaten

Bei der Menge der Zutaten solltet ihr nach eigenem Gusto entscheiden, es ist immer schwer die genaue Menge mit anzugeben.

Das Fladenbrot wird in der Hälfte geschnitten und dann mit Frischkäse bestrichen und dem Thunfisch belegt. Dann würzt ihr es mit Salz, Pfeffer und Knoblauch und belegt sie mit den in der Hälfte geschnittenen Cherrytomaten und schiebt es anschließend für 10-15 Minuten bei 200° in den Backofen (Ober- und Unterhitze).

Vor dem Verzehr legt ihr noch den frischen Rucola drauf und könnt dann auch schon essen. Wenn ihr mal wieder einen vollen, stressigen Tag habt, ist die Fladenbrotpizza das optimale Gericht.

Guten Hunger.

2 Kommentare zu “Fladenbrotpizza

  1. vEnoMaZn

    sieht sehr, sehr lecker aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.