Hay Day – eine komplexe Farmsimulation für iOS

Heute nach einiger Zeit von mir mal wieder eine App-Vorstellung, ich möchte euch heute die App Hay Day für iOS vorstellen. Hay Day ist eine Bauernhofsimulation, die gut gemacht ist. Viele denken jetzt an Farmville, aber es gibt gravierende Unterschiede zu FV. Auf FV baut man an aber kombiniert nicht, dieses ist bei Hay Day der Fall.

Als Beispiel nehme ich mal einen Keks. Für einen Keks benötige ich 2 Weizen, 2 Eier und einen Beutel braunen Zucker. Weizen und Zuckerrohr baue ich an, aus dem Zuckerrohr kann ich mit einer „Zuckermaschine“ braunen und weißen Zucker und noch andere Sachen, die auf Zucker basieren, herstellen. Die benötigten Eier erhalte ich, indem ich mir einen Hühnerstall zulege, Hühner kaufe, die mit Hühnerfutter füttere, welches ich in der Futtermühle, mit der ich generell Tierfutter herstelle, produziere. Für Hühnerfutter benötige ich 2 Weizen und 1 Mais. Ein Huhn legt 1-2 Eier nach jeder Fütterung.

Ihr seht, es ist etwas komplexer als Farmville, wo ich nur anbaue und verkaufe (ich vergleiche jetzt mal mit dem „alten“ Farmville).

Je mehr man spielt, umso mehr Gebäude, Tiere und Grundnahrungsmittel kann man anbauen bzw. kaufen oder erstellen. Die Währung im Spiel sind Münzen, mit Diamanten, die man entweder sich erarbeiten oder aber auch kaufen kann, besteht die Möglichkeit, Abläufe zu beschleunigen oder aber die Gebäude wie die Molkerei, die Backöfen und sonstige zu erweitern, indem man weitere Plätze kauft.

Ich lasse jetzt mal paar Bilder sprechen:

ein kleiner Helfer, den man am Anfang 2 Tage kostenfrei hat, danach kostet er das angegebene
Glücksrad, einmal am Tag kann man das Rad drehen und gewinnen

 

 

 

 

 

 

 

Einmal eine Übersicht über die Tiere
Einmal die verschiedenen Gerätschaften

 

 

 

 

 

 

Was wäre so ein Spiel ohne Freunde, es gibt 2 Möglichkeiten, andere Mitspieler zu finden, einmal indem man seinen Facebook-Account mit HayDay verbindet, dafür erhält man auch noch ein paar Diamanten als Belohnung und eben das GameCenter.

Das Spiel selber ist kostenfrei, man kann per In-App-Käufe sich Diamanten oder Gold kaufen, dieses ist aber nicht nötig, man kann auch ohne gekaufte Diamanten spielen, da man für erreichte Erfolge im Spiel mit Erfahrung und Diamanten belohnt wird.

 

Hay Day für iPhone im AppStoreHay Day für iPad im AppStore

 


Kategorien Tech

Das ist der Account unter dem ihr alle Beiträge der ehemaligen Teammitglieder und Gastblogger findet.

6 Kommentare zu “Hay Day – eine komplexe Farmsimulation für iOS

  1. Gibt es denn irgendwann die app auch mal für Android? Nicht alle haben ein i phone und möchten es trotzdem spielen. 🙂 Wäre nett wenn man mir antworten könnte…

  2. Das ist nicht das richtige Spiel, ist ne Fan app. Farm frenzy find ich langweilig.

  3. Ich möchte was, wo ich auch Aufgaben erledigen muss. Und da ist hay Day das beste Beispiel. 🙂

  4. Farm Frenzy war auch nie so meine Welt, Hay Day allerdings finde ich super!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.