Kick it out für Andorid

Eins meiner Lieblingsspiele für Andorid ist Kick it out von Ludetis UG. Täglich wird die Mannschaft trainiert und auf den Platz geschickt um den Sieg zu holen.

Update: Seit dem 15.02.2012 ist „Kick it out“ auch für WindowsPhone7 verfügbar. Der Link zum Marketplace ist am Ende des Artikels zu finden

Die Beschreibung laut Android-Market:

Der mobile Multiplayer Online Fußball Manager für Smartphones. Spiele gegen tausende Mannschaften auf der ganzen Welt – kostenlos und werbefrei! OPTIONALE Erweiterungen sind erhältlich. In Version 3.0 jetzt mit neuem Design, neuem Training und vielem mehr. Neue Liga-Saison startet immer sonntags. Registriere Dich mit Bonus-Code (siehe Kommentare), um mit mehr Geld zu starten! Apps2SD wird unterstützt. Besuche unser Forum und unsere Website mit der FaQ unter http://kick-it-out.de Kick it out! ist der mobile Multiplayer Online Fußball Manager und wurde eigens für Smartphones entwickelt. Er ist bewusst nicht zu komplex, damit er schnell spielbar ist. Du kannst in Turnieren antreten oder einfach Freundschaftsspiele gegen andere Teams spielen. Deine Gegner sind sowohl menschlich geführte Teams – z.B. Deine Freunde – wie auch K.I.-Teams. Das Spiel wird ständig weiter entwickelt. Viel Spaß!

Bedienung:
Zu Beginn des Spieles ist eure Mannschaft natürlich nicht sehr gut. Mit viel Glück habt ihr einen oder zwei gute Spieler in eurem Kader. Die Spieler haben unterschiedliche Fähigkeiten. Linksfuß, Rechtsfuß oder Beidfüßig, Kopfballungeheuer oder Flankengott um nur ein paar zu nennen.
Über den Transfermarkt könnt ihr euch verstärken wobei ihr auf die Anzahl der + Zeichen achten solltet. Die Zeichen geben Aufschluss auf die Ausbaufähigkeit des Spielers. Drei + ist dabei das Maximum das ein Spieler haben kann. Falls ihr die Erweiterung Trainer oder Scout nicht besitzt, könnt ihr keine Spieler verkaufen, die kein + Zeichen besitzen.
Falls ihr auf der Suche nach einem passenden Spieler seid und der Transfermarkt nichts Passendes für euch parat hat, empfehle ich euch die Scout Erweiterung. Mit dieser Erweiterung könnt ihr dann nach einem Spieler suchen, der genau in eure Mannschaft passt. Es werden euch auch Spieler angezeigt, die bei einem anderen Verein unter Vertrag stehen und nicht auf der Transferliste sind.
Zusätzlich zum Scouten ermöglicht der Scout sowie der Trainer Zugang zum Ligaspielbetrieb.
Eine Ligasaison geht von Sonntag bis Freitag. Jeden Tag finden 5 Ligaspiele im Zeitraum von 16:00 Uhr bis 00:00 Uhr statt. Die Spiele finden automatisch statt, d.h. ihr müsst dazu nicht Online sein.
Je öfter man seine Mannschaft aufs Spielfeld (Freundschaftsspiele, Turniere) kommt es nach dem Zufallsprinzip zu Herausforderungen. Diese sehen unterschiedlich aus. Mal sollt ihr eine bestimmte Anzahl an Toren schießen, mal eine kleine Siegesserie Zuhause hinlegen, oder ein Turnier gewinnen. Die Belohnung sieht genauso unterschiedlich aus. Es beginnt bei Energy Drinks für die Fitness, Fahnensets für Heimspiele, geht dann weiter über Trainingslager bis hin zu Sponsorenverträgen im Millionenbereich.
Bei den Tunieren oder Freundschaftsspielen ist allerdings zu beachten, dass die Kraft der Spieler nicht unter 80% fällt, da ansonsten die Stärke des Spielers darunter dauerhaft leidet.. Empfehlenswert wäre hier eine „zweite Garde“ zu besitzen, sofern der Geldbeutel des Vereines es hergibt.
Das Kernstück des Spieles ist aber das Ausbauen der Mannschaft und durch geschicktes Verkaufen guter Spieler sein Umfeld (Stadion, Trainingszentrum, Privatjet) zu verbessern und dadurch wiederrum schneller die Mannschaft zu verbessern.

Fazit:
Klasse Spiel was von mir täglich Benutzt wird. Die Erweiterung des Trainers um an Ligaspielen teilnehmen zu können kann ich nur empfehlen.
Aktuell wird lt. Homepage an einer Version für IOS, Windows Phone und Facebook gearbeitet.
Falls ihr mich als Freund hinzufügen wollt, mein Teamname ist FC Borgclub. Nach der Registrierung könnt ihr einen Bonuscode eingeben. Dadurch profitiert ihr und ich durch einen kleinen Sponsorenvertrag. Dazu einfach TRQ7PK eingeben.

Berechtigungen:
– Netzkommunikation: Uneingeschränkter Internetzugriff
– Speicher: Inhalt des USB-Speichers under der SD-Karte ändern/löschen
– Systemtools: Standby-Modus deaktiveren

Androidmarkt Windows Marketplace

[nggallery id=143]

 

0 Kommentare zu “Kick it out für Andorid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.