Kinotipp: Nicht mein Tag

Ab Donnerstag läuft der neue Film von Peter Thorwarth, der unter anderem für die legendären Filme Was nicht passt wird passend gemacht oder den wohl besten deutschen Film Bang Boom Bang verantwortlich ist. Selbstverständlich lässt sich über Geschmack streiten aber wer aus dem Pott kommt, wird die Filme einfach mögen. Vom neuen Film habe ich erst vor ein paar Wochen erfahren, als ich die Besetzung (u.a. Ralf Richter, Moritz Bleibtreu und Axel Stein) gesehen habe war klar das der Film definitiv angeschaut werden muss, ich habe auch ein gutes Gefühl, dass der Film richtig gut und ein Klassiker wird.

Die Story zum Film:

Der biedere Bankberater Till Reiners (AXEL STEIN) hat mal wieder keinen guten Tag. Er ist gelangweilt. Von seinem Job, seinem kleinstädtischen Leben und von sich selbst. Und er ist frustriert von seiner Ehe mit Miriam (ANNA MARIA MÜHE), die irgendwo zwischen Alltagstrott und Windelwechseln ihr Feuer verloren hat. Soll das wirklich schon alles gewesen sein, was das Leben ihm zu bieten hat? Doch dann kommt plötzlich alles ganz anders. Denn eines Tages überfällt Gelegenheitsgangster Nappo (MORITZ BLEIBTREU) Tills Bank – und nimmt ihn als Geisel. Dadurch wird eine wahnwitzige Kette von unvorhergesehenen Ereignissen in Gang gesetzt, die Tills und Nappos Leben in nur 48 Stunden kräftig durcheinander wirbelt. Denn wie sich bald herausstellt, steckt in dem vermeintlichen Spießer Till weit mehr, als Nappo jemals ahnen konnte. Der Rest ist die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und des schlimmsten Tages aller Zeiten…

Am Donnerstag ist es endlich soweit und der Film erscheint in den Kinos, ich werde jedoch erst am Samstag ins Kino gehen können, wie sieht es bei euch aus?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=7IP_oCs60QE

0 Kommentare zu “Kinotipp: Nicht mein Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.