Mac OS X: Dashboard deaktivieren

Ich besitze nun schon seit einigen Monaten ein MacBook Pro auf dem Mac OS X Mountain Lion läuft, mit welchem ich sehr zufrieden bin. Jedoch hab ich nie den Sinn und Nutzen des Dashboards und dessen Widgets verstanden, welcher sich immer an erster Stelle neben den anderen Schreibtischen einordnet.

Da ich das Dashboard nie brauchte und es mich sogar eher stört, habe ich mich nach einer Lösung umgeschaut, dieses dauerhaft entfernen zu können. Und es geht tatsächlich recht einfach über das gute, alte Terminal. Um das Dashboard also nun über das Terminal deaktivieren zu können braucht man zwei simple Befehle, die man nur noch eingeben muss und mit Enter bestätigt. Der Erste ist für die Deaktivierung des Boards zuständig:

defaults write com.apple.dashboard mcx-disabled -boolean YES

Habt ihr dies korrekt eingegeben, benötigt nun nur noch einen Neustart der Oberfläche beziehungsweise des Docks. Das geht mit folgendem Code:

killall Dock

Voilà! Nun sollte das Dashboard dauerhaft deaktiviert worden sein.

Solltet ihr eure Entscheidung mal überdacht haben und das Dashboard wieder zurückhaben wollen, so geht der Schritt im Terminal natürlich auch wieder rückgängig. Alles was man dazu machen muss ist diesen Befehl eingeben, mit Enter bestätigen und danach wieder mit „killall Dock“ die Oberfläche neustarten:

defaults write com.apple.dashboard mcx-disabled -boolean NO

Das war’s! Mehr sollte nicht nötig sein. Ich hoffe ich habe euch mit diesem Tipp ein wenig weitergeholfen.

3 Kommentare zu “Mac OS X: Dashboard deaktivieren

  1. Malli Wood

    Danke! Hab ich auch gerade gebraucht!

  2. Funktioniert, super!

  3. Besten Dank. Klappt prima.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.