Real Football 2013 – Fußball auf Android

Ein Fußballspiel ala Fifa habe ich bisher nur auf der Konsole oder am PC gespielt. Bisher bin ich doch eher skeptisch gewesen wegen der Steuerung und der Handhabung. Als ich aber den Bericht von den Kollegen von Smartdroid über Gameloft´s Real Football 2013 gelesen habe, wollte ich es mal probieren.

Zu Beginn des Spieles gibt es eine kleine geführte Einführung. Es wird ein (Gold) Transfer getätigt, das ersten Spiel gespielt, sich um die verletzten und ausgelaugten Spieler gekümmert und die Infrastruktur ausgebaut. Danach wird man seinem Schicksal überlassen.

Innerhalb des Spieles gibt es zwei Komponenten, die Münzen und Geldscheine. Beides kann man mit realem Geld erwerben, womit man sich klar einen Vorteil verschaffen kann, man kommt aber auch ganz ohne aus!
So benötigt man z.B. für einen Gold Transfer 30 Geldscheine, für einen Silber Transfer 15 Geldscheine. Der Bronze Transfer ist einmal alle 24 Stunden kostenlos. Je nach gewählter Transferart erhält man unterschiedlich starke Spieler. Bei Gold sind es 4-5 Sterne, bei Silber 2-3 Sterne und bei Bronze 1-2 Sterne. Diese Sterne zeigen einen Kurzüberblick über den Spieler. Je mehr desto besser, den gerade in Bezug auf Ausdauer ist dies entscheidend. Auch die Infrastruktur kann prima mit Geldscheinen ausgebaut werden. So kann man direkt eine Stufe auslassen und z.B. die Verwaltung statt auf Level 2 direkt auf Level 3 auszubauen.

Geldscheine können auch ohne Geld erworben werden. Einfach auf dem Startscreen auf Menü gehen und dann auf der rechten Seite auf Gratis-Scheine klicken. Hier bekommt man verschiedene Angebote von Tapjoy, womit ihr euch Scheine verdienen könnt (z.B. die offizielle E-Bay App installieren). Hier solltet ihr euch für euch entscheiden, welche Schritte ihr einleitet. Wichtig hier: Wenn ihr das gewünschte umgesetzt habt, unbedingt Real Football erneut starten, damit ihr die Gutschrift bekommt. Nicht mehrere Aufgaben hintereinander erledigen, es wird nur für eine Aufgabe der verdienst ausgeschüttet (so war es zumindest bei mir).

Wenn ihr versucht ohne reellem Geld aus zukommen, rate ich euch steht´s unter „Menü / Statistik / Kalender / Saisonziele“ die Anforderungen für die einzelnen Wettbewerbe zu erfüllen. Wenn ihr das macht, bitte gezielt die Gebäude und das Personal danach einstellen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es gerade so klappt, ohne auch nur eine Münze für das Training der Spieler auszugeben. Alles schön sparen und nach den Saisonzielen ausbauen und ihr seit relative sicher.

Nun kommen wir aber zu der Steuerung und der Grafik. Von beidem war ich positiv überrascht. Gerade die Grafik kam ausgereift und ohne Pixelig zu wirken rüber. Die Steuerung war für mich schon ein wenig ungewohnt. So habe ich am Anfang nur auf den Schuss Button gedrückt und der Ball ist nur gekullert. Drückt und wischt man den Schuss / Passen Button nach oben, so bekommt man eine Flanke oder einen hohen Schuss hin. Die Steuerung wird aber unter Hilfe / Spielhilfe genauer erklärt.

Alles in allem ein Klasse Spiel. Aber es gibt auch ein paar Punkte die mich stören. So z.B. die eigenen Mitspieler. Diese stehen Stur auf ihrer Position. Wenn man einen Pass auf sie spielt, bleiben sie stehen und der Gegner kann in Ruhe den Ball abnehmen. Dies ist leider unabhängig davon, wie viele Sterne der Spieler hat. Auch kommt es oft vor, wenn man z.B. mit dem Stürmer einen Gegenspieler mit Ball verfolgt, dass dann der Mittelfeldspieler und der Abwehrspieler auch mit hinterher rennt. Somit also 3 Mann einem folgen…. unschön

Das Spiel gibt es im PlayStore kostenlos und sollte sich eigentlich jeder, der Fifa oder ähnliche Fußballspiele schon mal gespielt hat, installiert. Die Kritik im Playstore kann ich nur bedingt nachvollziehen. Es muss kein reeles Geld ausgegeben werden. Man kommt auch ohne aus. Und sollte man mal keine Spiele mehr spielen können weil die Wettbewerbe alle vorbei sind, so kann man wieder von vorne beginnen.

Real Football 2013 im PlayStore

14 Kommentare zu “Real Football 2013 – Fußball auf Android

  1. Der einzige Vorteil des Spiel besteht für mich darin, dass es prinzipiell kostenlos ist. Auch der Umfang, mit dem Ausbau des Umfeld usw., ist für mich etwas, das ich gern mal bei EA Sports Titeln für Smartphones und Tablets sehen würde. Der spielerische Aspekt ist meiner Meinung nach jedoch grottig hoch 10. Da hat EA und Konami, was Animationen angeht doch klar die Nase vorn. Im Vergleich zum letzten Jahr hat sich bei Real Football auch nichts geändert, was das Spielerische angeht. Das ist bei dem Gameloft Titel noch jede Menge Platz nach oben.

  2. Ich habe (leider) noch keinen EA-Titel auf Android gespielt um da einen vergleich ziehen zu können.
    Dafür das es kostenlos ist, finde ich es aber Klasse.

  3. Zwar macht mir das Manager-Gehabt Spaß, ich baue auch gerne mein Vereinsgelände auf aber der Frust übersteigt zeitweise schnell die Grenze des guten Geschmacks. In jedem Spiel verletzt sich mind. ein Spieler. Die Gratis-Heilung dauert 24 Stunden und man hat nur eine sehr begrenzte Anzahl an Plätzen! Zudem muss man ja ständig Spieler ausruhen lassen!

    Das Training bringt meines erachtens quasi nichts. Ein Spieler mit einem Stern bekommt man so nie auf einen brauchbaren Wert, da man ja immer 200 Münzen für die Verbesserung um 1-2 Punkte zahlen muss und er im Anschluss mindestens 24 Stunden nicht spielen kann.

    Die gegnerischen Mannschaften haben zumeist nur einen Spieler mit einem Stern und alle anderen haben 2 bis 4. Sprich sind tendenziell übermächtig!

    So macht das keinen Spaß

    • Robert Karg

      Hallo Reen,

      ja, in der Tat macht es mit der Zeit nicht mehr so viel Spaß wie am Anfang. Training hab ich z.B. links liegen gelassen, da ich wie du keinerlei Sinn darin sehe. In der Regel Spiele ich auch nur eine Partie pro Tag und schicke dann alle zum Ausruhen (9 Plätze) und die ein bis zwei 5* Spieler müssen ja nicht täglich ausruhen.

      Anfangs ist es bei den gegnerischen Spieler relative egal, wie viele Sterne sie haben, da die KI recht leicht ist. Das änderst sich dann aber später drastisch.

    • Dann streng dich an und üb, wenn deine Gegner übermächtig sind…ich spiele seit einigen Tagen und heute hab ich jedes Spiel zwischen 5:1 und 9:1 gewonnen…man muss das Spiel nur kennen und wissen, was der Gegner macht (meist durchschaubar) und wissen, wie man Torchancen sicher ausnutzt…klar hab ich in jedem Spiel nur 30-40% Ballbesitz aber mehr brauch ich auch nicht 😉 einmal den Ball haben, durchkombinieren und Tore machen! Tipp: 30% der Tore erziele ich, in dem ich beim Anstoß des Gegners gleich in die Richtung laufe und den Ball wegklau, nach vorne lauf und einnetze, oder beim Abschlag des gegn. Keepers blockieren, sodass der Ball runterfällt, und ab ins Tor schieben! 😉

  4. DarkMatter

    Für was stehen die Spielerpositionen: AM, LM, DM ??

    • Robert Karg

      Hallo DarkMatter,

      Auf der Seite http://www.gutefrage.net/frage/positionen-auf-dem-fussballfeld ist es gut erklärt. Hier ein Auszug:

      GK = Goalkeeper = Torwart

      SWC = Sweeper Central = Libero

      LD = Left Defensive = Linker (Innen-)Verteidiger

      DC = Defensive Central = Innenverteidiger

      RD = Right Defensive = Rechter (Innen-)Verteidiger

      WBL = Wing Back Left = Linker (offensiver) Flügelverteidiger

      DM = Defensive Middlefielder = Defensiver Mittelfeldspieler

      WBR = Wing Back Right = Rechter (offensiver) Flügelverteidiger

      ML = Middlefield Left = Linker Mittelfeldspieler

      MC = Middlefield Central = Zentraler Mittelfeldspieler

      MR = Middlefield Right = Rechter Mittelfeldspieler

      AML = Attack Middlefielder Left = Linker offensiver Mittelfeldspieler oder Flügelstürmer

      AMC = Attack Middlefielder Central = Offensiver Mittelfeldspieler

      AMR = Attack Middlefielder Right = Rechter offensiver Mittelfeldspieler oder Flügelstürmer

      ST = Striker = Torjäger oder Mittelstürmer

      Gruß
      Robert

    • AM bin ich nicht sicher, aber M steht prinzipiell für Midfiled also Mittelfeld, S für Striker = stürmer (central striker = cs), also LM = left midfield und DM = defensive midfield…rest kann man sich denken.

      B = Abwehr
      M = Mittelfeld
      S = Sturm

      Bitte 😉

  5. andreas g.

    Was passiert wenn ich meine Karriere zurücksetze .? Sind dann meine Gebäude und spieler auch weg?

  6. andreas g.

    Hallo kann ich aus der profiliga auch wieder absteigen oder einmal drin immer drin?

    • Hallo Andreas,

      Ich habe es leider schon länger nicht mehr installiert und gespielt und kann dir leider keine Antwort auf deine Frage geben, sorry.

      Gruß Robert

  7. Das game lädt nicht mehr . Kann mir jemand helfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.