Remix OS – Android als optisch ansprechendes OS für den PC

Eigentlich bin ich gar nicht mehr so der Typ Geek, ich erinnere mich noch an die Zeiten, wo ich wöchentlich Linux Distributionen probiert habe, ob auf dem Notebook oder Netbook, es gab immer was zu entdecken. Mittlerweile möchte ich einfach ein System nutzen was funktioniert. Vor einigen Jahren habe ich mich dann für Mac OS X entschieden und bin seitdem damit vollkommen zufrieden.

Jetzt gibt es aber ein weiteres OS was ich sehr spannend finde, das auf Android basiert. Remix OS. Der ein oder andere wird mit Sicherheit von der Kickstarter-Kampagne des Remix Mini gehört/gelesen haben, wenn nicht, schaut einfach hier noch einmal in die Kampagne rein. Nachdem die Kampagne so erfolgreich war, hat man das OS nun auch zum Download angeboten. Wer einen Windows PC mit einem Intel Prozessor besitzt, kann sich das Paket hier direkt von der Seite herunterladen und herumexperimentieren.

Die optimalen Voraussetzungen laut den Entwicklern: Ein USB 3.0 Stick mit 8 GB (FAT32 formatiert) und einem USB 3.0 Anschluss. Den passenden Stick habe, den Anschluss jedoch nicht, ich werde es aber selbstverständlich trotzdem probieren, auch wenn es dann nicht ganz so ruckelfrei läuft. Es ist ja auch erst die Alpha-Version 😉

Wie das OS dann aussieht, könnt ihr euch im folgenden Video anschauen:

Was mich daran reizt, ist die Möglichkeit das ich mein komplett eingerichtetes OS so nahezu überall nutzen könnte. Auf einem USB Stick. Das ist nichts neues, dadurch dass das Remix OS aber auf Android basiert, habe ich hier die Möglichkeit jegliche Apps und Spiele von Google Play zu installieren und das ist einfach nur awesome!

Wer Bock drauf hat, kann sich alle nötigen Dateien an dieser Stelle herunterladen. Wer sich Remix OS auf dem Mac installieren möchte, sollte mal beim Kollegen Marcel auf blogtogo vorbeischauen.

via caschy

0 Kommentare zu “Remix OS – Android als optisch ansprechendes OS für den PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.