Uptowns Finest – #381: Artists To Watch In 2016 (Podcast)

Das Jahr war musikalisch sehr turbulent, es gab viele Releases, zu viele. Eine Instanz auf die man sich in diesem Jahr verlassen konnte, waren DJ Ron und FastPhive vom Uptowns Finest Podcast. In regelmäßigen Abständen gab es den Podcast mit neuen Tunes aus der Szene. Da ich mich musikalisch auf der gleichen Ebene befinde, habe ich mich immer wieder auf die neuen Ausgaben gefreut.

Zum Ende des Jahres gibt es einen Ausblick auf das Jahr 2016 und Empfehlungen von Künstlern, die man 2016 im Auge behalten soll. Mit dabei ist Post Malone oder aber auch Anderson.Paak, den ich seit dem Compton Release beobachte, ein total interessanter Künstler. Ich bin gespannt was das neue Jahr für uns bereit hält, ich denke der Podcast verschafft  uns einen guten Überblick darüber, was wir 2016 erwarten können.

Wenn es nach mir geht, dann sollten in Deutschland viel mehr Künstler mal was wagen und Neues probieren und sich nicht an altbewährtem halten, der Einheitsbrei wird langweilig. Naja, schauen wir mal was das Jahr 2016 uns auf die Ohren zaubert. Jetzt gibt es aber erst einmal die neue Ausgabe vom Uptowns Finest Podcast, über den Rest können wir uns im nächsten Jahr noch einmal unterhalten.

„Macht’s euch auf dem Chesterfield Sofa gemütlich und schenkt euch einen gut dekantierten Burgunder ein, wir haben hier 12 Hip Hop und R&B Künstler, die ihr für 2016 unbedingt auf dem Schirm haben solltet. Sorgfältige Recherche auf Soundcloud, der Blick in die Glaskugel und unzählige Telefonate mit Miss Cleo sagen uns: 2016 wird trippy! Aber keine Angst, bißchen was zum Rumschubsen ist auch dabei. Unsere Chips setzen wir auf Post Malone, Cousin Stizz, Allan Kingdom, A. Chal, Jazz Cartier, Anderson.Paak, Jay Prince, Boogie, Lil Bibby, Stormzy, Lil Uzi Vert und RJ.“

Die Tracklist:

01. Post Malone „Holyfield“
02. Cousin Stizz „No Explanation“
03. Allan Kingdom „Take It“
04. A. Chal „Round Whippin“
05. Jazz Cartier „I Know“
06. Anderson.Paak ft. The Game & Sonya Elise „Room In Here“
07. Jay Prince ft. Joyce Wrice „Promises“
08. Boogie „Found You“
09. Lil Bibby ft. Common „Speak To Em“
10. Stormzy „Standard“
11. Lil Uzi Vert „Banned From TV“
12. RJ „If It Ain’t Ace“

Facebook // Web // iTunes // RSS

0 Kommentare zu “Uptowns Finest – #381: Artists To Watch In 2016 (Podcast)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.