YouTube Remote – Der Name ist hier Programm

Demnächst wird euch Dominik das Western Digital Live TV vorstellen, was auch ich bei mir zuhause im Einsatz habe. Ich möchte nicht so viel vorweg nehmen, möchte allerdings sagen, das der Mediaplayer mit integriertem WLAN und den installierten Diensten ein wahres Multitalent ist. Und unter diesen besagten Dienste befindet sich unter anderem YouTube, was in Verbindung mit der Remote App für Android erst richtig Spaß macht. Von nun ab ist euer Android eine Fernbedienung.

Solltet ihr keinen Mediaplayer haben, ist das auch kein Problem. In der Regel genügt ein Internetfähiger Fernseher um die YouTube-Remote-App nutzen zu können. Als erstes müsst ihr euch natürlich die App aus dem Markt laden und installieren. Danach erscheint dieser Screen:

Gleiches macht ihr nun auf eurem Mediaplayer mit YouTube-App, in meinem Fall das WD Live TV:

Nun müsst ihr nur noch den Pairing-Code eingeben und schon sind beide miteinander verbunden. Danach könnt ihr nach Herzenslust auf YouTube browsen oder eure Playlist vom Sofa aus genießen. Ihr könnt auch mehrere Bildschirme mit der App verbinden, als Beispiel der Rechner im Arbeitszimmer oder der Fernseher im Wohnzimmer.

Falls ihr Probleme mit eurem Mediaplayer haben solltet oder alternativ euer YouTube auf dem Computer mit dem Android fernsteuern wollt hilft die Seite weiter. Damit sollte die Verbindung auf jeden Fall hergestellt werden können. Die Anwendung könnt ihr euch kostenlos aus dem Play Store laden.

Youtube Remote im Google Play Store

0 Kommentare zu “YouTube Remote – Der Name ist hier Programm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.