Blogger Essentials: Denny (smartdroid.de)

Ein wenig später als gedacht, erscheint nun endlich wieder ein Blogger Essentials-Beitrag hier im Blog. Der Protagonist ist Denny, mein Lieblings-Techblogger aus dem Osten, der, man glaubt es kaum, die gleiche Liebe zum BVB empfindet wie ich, schon allein das war ein Grund für mich, ihn zu fragen ob er nicht seine Essentials hier vorstellt. Denny war mit einer der ersten Menschen, mit denen ich in Kontakt gekommen bin, als ich mich vom reinen Leser zum Blogger entwickelt habe. Smartdroid.de ist auch einer der ersten Blogs der meinen Feedreader, damals noch der Google Reader, mit Inhalt gefüllt hat und es heute noch immer macht.
Da es aber hier nicht um mich geht, sondern um Denny und seine Essentials, möchte ich gar keine Zeit mehr verlieren und das Wort direkt an ihn übergeben:

Wahrscheinlich bin ich sogar der untypischste hauptberufliche Tech-Blogger, denn weder zu Hause noch für unterwegs sammle ich unnötig viel Technik. Bestenfalls sollte alles in die Hosentaschen passen, was nur beim MacBook etwas schwer wird.

Das ist übrigens ein MacBook Air Mid 2013 und seit bald einem Jahr mein tägliches Arbeitsgerät. Nach 15 Jahren bin ich nicht nur von Windows auf OS X umgestiegen, sondern auch auf einziges, jetzt mobiles Gerät. Der Desktop-PC hält nur noch für die Steuer per Elsterformular her. Ich war selten so zufrieden mit einem Gerät über einen so langen Zeitraum. Die Akkulaufzeit von locker 8 Stunden, arbeite ja nur im Browser, finde ich bis heute noch ziemlich geil. Übrigens darf natürlich das gepimpte Apple-Logo nicht fehlen, nur der BVB!

Das wichtigste Gerät ist für mich aber das Smartphone, eben weil es kompakt und mein Tor zur Außenwelt an jedem Ort dieser Welt ist. Nach einem LG G2 bin ich auf das Moto X umgestiegen und seit Marktstart im Besitz des Xperia Z3 Compact von Sony. Superkompakt, mega lange Akkulaufzeit und hochwertig ist das Teil auch. Als Backup werde ich das Moto X 2013 behalten, das selbst mit „alter“ CPU noch heute einige Top-Geräte aussticht.

Für Fotos und Videos, allerdings fast nur auf Messen, kommt bei mir nach wie vor die alte aber gute NX1000 von Samsung zum Einsatz. Gute Akkulaufzeit, gute Qualität und natürlich kompakt. Bis heute bin ich sehr zufrieden mit dieser Kamera und sehe eigentlich keinen Grund sie auszutauschen. Vielleicht bin ich dafür auch zu wenig Kamera-Freak.

Ein deutlich wichtigerer Bestandteil ist für mich noch mein Portemonnaie. Bargeld und EC-Karte müssen immer am Mann sein, ohne fühle ich mich einfach nicht frei und unabhängig.

Was gibts noch sonst noch so? Als Headset benutze ich ein Sennheiser CX 200, das einen recht kräftigen Sound bietet und wenig kostet. Reicht mir völlig aus, nutze recht selten Kopfhörer. Wenn doch irgendwann mal unterwegs Storm für das Smartphone benötigt wird, ist noch ein recht alter Sanyo-Notakku mit 5.500 mAh mit dabei, welcher aber fast nie zum Einsatz kommt.

Und weil hier die Hälfte der Blogger auch ihre Schuhe gepostet haben, will ich natürlich auch noch einen Tipp loswerden. Puma. Ich liebe Puma. Gute Qualität, vernünftige Preise und seit Jahren kann ich blind dieselbe Größe kaufen und alles passt perfekt. Zuletzt habe ich bei einer Ferrari Edition im roten Leder einfach nicht Nein sagen können.

0 Kommentare zu “Blogger Essentials: Denny (smartdroid.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.