Dockingstation mit HDMI Anschluss für das Samsung Galaxy S3

Ich gebe es zu, ich bin ein Fan von Dockinstations am Tisch neben dem Rechner. Da ich die meiste Zeit sowieso vor dem Computer sitze und das Samsung Galaxy S3 dabei neben mir liegen habe, sind diese Dockinstations schon ein großes Plus. Das Smartphone liegt nicht mehr irgendwo herum und es wird zusätzlich dazu auch noch geladen. Bereits im März diesen Jahres habe ich euch über die Dockingstation für das Samsung Galaxy S2 berichtet. Nun habe ich mir die (fast gleiche) Galaxy S3 Dockingstation von Kidigi angesehen. Das besondere an diesem Exemplar ist der HDMI-Ausgang worauf ich besonders gespannt bin.

Wie auch bei der Dockinstation vom Samnsung Galaxy S2 ist auch hier im Lieferumfang ein Ladekabel, die Dockingstation mit HDMI-Ausgang und ein 5V Netzteil in UK Ausführung. Es ist kein HDMI Kabel dabei. Leider war auch hier wie bei der Dockingstation für das Samnsung Galaxy S2, wieder kein Adapter auf Eurostecker beigefügt. Dieser muss separat bestellt werden, was ich etwas schade finde. Die Dockingstation ist relative leicht, allerdings verhindern die vier Gummipunkte auf der Unterseite ein verrutschen der Dockingstation. Beim einstecken oder rausholen des Samnsung Galaxy S3 muss man die Dockinstation zwar festhalten, aber beim Bedienen in der Dockingstation nicht.

Nun kommen wir aber zu der Besonderheit dieser Dockingstation und zwar zum HDMI-Ausgang. Hier wird beim Kabel kein HDMI-Mini (Typ C) benötigt sondern ein ganz normaler HDMI vom Typ A bzw. B. Möchte man den HDMI-Ausgang nutzen, muss die Dockingstation auf jeden Fall mit Strom versorgt werden. Ein voller Akku alleine hilft leider nicht weiter. Ist beides angeschlossen und das Samsung Galaxy S3 in der Dockinstation, erkennt das Samsung Galaxy S3 sofort den Ausgang und dupliziert das Bild auf den bei mir getesteten Fernseher. Dabei wird das Bild links und rechts beschnitten, da das Samsung Galaxy S3 ja auch senkrecht und nicht waagrecht in der Dockinstation steckt.

Wird nun aber ein Video oder Youtubefilm gestartet, wird das Bild am Fernseher sofort auf waagrecht gedreht. Das Display des S3 ist dabei an und zeigt auch das gleiche wie am Fernseher. Die Performance während des sehens war bis auf ein gelegentliches ruckeln gut.

Das mitgelieferte USB Kabel ist ein reines Lade-USB-Kabel. Ich hatte die Hoffnung, dass das S3 wird am Rechner als Wechseldatenträger erkannt wird, wenn es in der Dockingsation steht. Dies war bei mir leider nicht der Fall. Auch nach Austausch des Kabels mit dem Standard USB Kabel für das S3 wurde es nicht erkannt.

Fazit:

In meinen Augen eine gute Dockingstation mit HDMI Ausgang, womit man zusätzlich bequem Filme oder ähnliches per HDMI auf Fernseher übertragen kann.

0 Kommentare zu “Dockingstation mit HDMI Anschluss für das Samsung Galaxy S3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.