Elago Aluminium Mauspad

Seit dem der Marcel mir seine alte Magic Mouse geschenkt hat, war ich pausenlos auf der Suche nach einem vernünftigen Mauspad. Ich liebe die Magic Mouse, aus technischer Sicht. Die Gesten, die Touchoberfläche, es macht einfach Spaß damit zu arbeiten. Ein Problem gibt es aber, diese Plastikstreifen auf der Unterseite, denn dadurch kann ich sie auf meinem Tisch nutzen. Dafür ist meine Schreibtischplatte von Ikea einfach nicht geeignet. Nach ein paar Minuten Nutzung ohne Mauspad hatte ich schon einige Kratzer auf der Tischplatte.

Es gibt zwar mit den Fliders für die Magic Mouse noch eine Alternative für die Nutzung der Maus ohne Mauspad aber irgendwie waren die auch nichts für mich, damit bin ich auch nicht warm geworden und hatte dennoch Angst, dass mein Tisch zerkratzt, also musste ein Mauspad her.

Bis heute habe ich mir drei Stück gekauft, keins davon hat mich glücklich gemacht. Beim Jan drüben hatte ich vor Wochen ein Aluminium Mauspad entdeckt, das gefiel mir auf Anhieb schon sehr gut und nach einer kurzen Recherche bin ich dann auch fündig geworden und zwar bei Elago.

Elago Aluminium Mauspad

In der letzten Woche ist das Mauspad dann bei mir eingetroffen und ich muss sagen, ich bin begeistert. Es ist sehr gut verarbeitet und sieht einfach gut aus. Mit den Maßen von 24 x 18,5 cm ist es für meine Zwecke auch groß genug, für einen Zocker wäre es wahrscheinlich zu klein.

Damit es auf dem Tisch nicht verrutscht, befinden sich vier Gumminupsis an der Unterseite, die das Mauspad an Ort und Stelle halten. Die Oberfläche ist angenehm glatt, sodass es in Verbindung mit der Magic Mouse einfach Spaß macht damit zu arbeiten. Das soll aber nicht heißen, dass man dafür zwingend die Maus von Apple benötigt, keineswegs. Neben einer kabel gebundenen Logitech Maus, war eine Nutzung mit einer kabellosen Notebook-Maus problemlos möglich und genau so angenehm.

Eine Grund für meine Entscheidung war aber auch optischer Natur, denn das Mauspad passt einfach super zu meinem aktuellen Setup und schmiegt sich optisch perfekt ein.

Der einzige Kritikpunkt mMn. ist die Lautstärke bei der Nutzung einer Magic Mouse, denn die kratzt auf der Aluminiumplatte, zwar macht es dem Mauspad optisch nichts aus aber man hört jede Bewegung. Mich persönlich stört das nicht, da ich meistens Kopfhörer auf habe oder Musik im Hintergrund läuft.

Wer in Ruhe arbeiten möchte, sollte dann nochmal zusätzlich über die Fliders nachdenken oder gleich zu einem anderen Mauspad greifen.

Ich kann euch das Mauspad von Elago auf jeden Fall empfehlen, es ist toll verarbeitet und sieht einfach nur klasse aus. Bei Amazon habe ich es leider nicht gefunden, wer dennoch zuschlagen möchte, kann mal bei Gravis vorbeischauen, da gibt es Mauspad für aktuell knapp 30€.

0 Kommentare zu “Elago Aluminium Mauspad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.