SCREW Vacuum Speaker von Raikko im Test

Vor einigen Tagen haben wir euch den PUMP Vacuum Speaker von Raikko vorgestellt, meine persönliche Meinung zum Lautsprecher war durchweg positiv, ob der Screw das gleiche Ergebnis bringt erfahrt ihr in diesem Beitrag. Was ich beim letzten mal vergessen habe zu erwähnen, war das in dem Paket was uns von Raikko zugesandt hat, neben den kleinen Lautsprechern auch ein Energydrink befand, getreu dem Motto von Raikko, Sound and Energy. Wie einige von euch sicher wissen trinke ich gerne hin und wieder einmal Energydrinks, gerade die Leute die mir bei Twitter und Instagram folgen, haben es schon das ein oder andere mal mitbekommen.

Der Raikko Energy Drink schmeckt sehr lecker, geschmacklich würde ich ihn auf einer Ebene mit dem Effect stellen, nicht zu süß und nicht zu künstlich, gekühlt absolut genial. Ich habe ihn selbstverständlich in der letzten Woche bei Sonnenschein und Musik über den Screw auf dem Balkon genossen. Raikko? Wo bleibt die Palette? Ich benötige Nachschub 😉

Kommen wir zum eigentlichen Kandidaten, den Screw Vacuum Speaker, vorab wie immer die Technischen Daten:

  • Gewicht 75 g
  • Abmessungen L 53 x B 53 x H 39 mm
  • Membran Ø: 36 mm
  • Leistung 2,7 Watt
  • Lautstärke > 80 dB
  • Frequenzbereich 200 Hz–16 kHz
  • Ladespannung 5 V ± 0,5 V
  • Ladeanschluss: Universal Serial Bus (USB)
  • Batterietyp Lithium-Polymer
  • Akkulaufzeit 4–6 Std.
  • Temperaturbereich 0 °C–40 °C
  • Farbe schwarz, weiß
  • Kompatibilität alle Geräte mit 3,5 mm Klinkenausgang

Der Screw gefällt mir optisch ein wenig besser, vielleicht auch einfach nur weil er weiß ist? Ich weiß es nicht. Der Screw verfügt wie auch der Pump über einen integrierten Akku, der über eine Akkulaufzeit von 4-6 Stunden verfügen soll, auch hier kann ich bestätigen das der Akku nach über 4 Stunden Musik hören immer noch einwandfrei lief. Wenn der Akku mal schlapp macht könnt ihr ihn problemlos über USB an jedem Gerät oder direkt an der Steckdose (USB Strom Adapter Steckernetzteil vorausgesetzt) laden. Damit ihr einen Eindruck erhaltet was der kleine kleine Schreihalz wirklich leistet, habe ich euch eine kleine Soundprobe hochgeladen:

https://www.youtube.com/watch?v=7xQyHNqbz2s

Wie ihr hört, klingt er auch bei voller Lautstärke noch klar und angenehm, der Bass ist auch absolut top, ich mag den kleinen Lautsprecher sehr, er passt einfach in jede noch so kleine Tasche und zum Schutz befindet sich auch beim Screw Vacuum ein Transportbeutel mit im Lieferumfang, so passiert ihm auch nichts wenn euch die Tasche versehentlich mal hinfällt.

Dank des Klinkeanschlusses im Boden kann er, wie auch der Pump, problemlos an nahezu jedes Gerät angeschlossen werden was über einen 3,5 Klinkeausgang verfügt, egal ob Smartphone, Tablet, iPod oder Notebook. Wenn ihr Freunde oder Bekannte mit einem Raikko Lautsprecher habt, könnt ihr ihn auch wieder wie fast alle Lautsprecher aus dem Hause Raikko, dank BuddyPlug, in Reihe schalten und dann richtig krach machen und die Musik voll aufdrehen.

Den Screw Vacuum Speaker könnt ihr euch für 15-20€ zum Beispiel bei Amazon bestellen, für den Preis und vor allem mit der Soundqualität kann ich euch den Lautsprecher absolut empfehlen. Wenn ihr noch weitere Fragen zum Lautpsrecher habt, dann nur raus damit, ich freue mich auf Eure Fragen.

[asa]B00C294CV0[/asa]

1 Kommentar zu “SCREW Vacuum Speaker von Raikko im Test

  1. Pingback: #MusikFriday Gewinnspiel - 5 Raikko PUMP & 5 Screw Vacuum Speaker für euch! | MobileLifeBlogMobileLifeBlog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.