xqisit 400 ANC Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer

Im Blog wurden schon so viele Kopfhörer vorgestellt und immer wieder kommen Firmen auf mich zu, bis heute hatte ich jedoch noch keine Noise Canceling Kopfhörer über meine Ohren gestülpt. Die Zeit ist nun vorbei, denn die Firma xqisit hat mir nun die Möglichkeit geboten, das endlich nachzuholen. Sie haben mir für einen Test hier im Blog die 400 ANC Over-Ear Bluetooth Kopfhörer zu Verfügung gestellt.

In der Vergangenheit habe ich mich immer nur mal kurz, beim Kumpel von NC begeistern lassen, jetzt kann ich es im Alltag endlich auch selbst erleben und ich muss sagen, es ist einfach großartig. Wie ich euch berichtet habe, meditiere ich  ja seit einiger Zeit, mit NC-Kopfhörern ist das dann noch einmal eine ganz andere Ebene, damit genieße es noch mehr.

Der Alltag wird mit solchen Kopfhörern, sofern man es mag und generell viel Musik hört, einfach echt angenehm, da man die Umgebungsgeräusche nicht mehr hört. An meiner Arbeitsstelle wird momentan ein neues Gebäude gebaut und da wird pausenlos gewerkelt. Bei den aktuellen Temperaturen ist das Fenster dann schon mal offen und man hört ständig Geräusche, durch die Kopfhörer werden die nervigen Geräusche einfach ausgeschaltet, allein dafür lohnt sich jeder Cent. Wenn man doch mal mitbekommen möchte, was die Welt von einem will, kann die Geräuschunterdrückung auch einfach deaktiviert werden. Damit ihr auch eine Zahl mit auf den Weg bekommt, die Active Noise Cancellation, unterdrückt Umgebungsgeräusche bis zu 25 dB. Vor allem während meinen Meditationen liebe ich die Ruhe, die mir die Kopfhörer bieten.

Die OE 400 ANC verfügen über einen 550 mAh Akku, der bis zu 12 Stunden Musikgenuss garantiert, bevor man sie wieder laden muss, die Laufzeit variiert selbstredend je nach Nutzung aber das kommt schon sehr gut hin, in der Regel lade ich sie bei viel Nutzung alle drei Tage und wenn ich sie trotz leerem Akku doch nutzen möchte, stecke ich einfach das mitgelieferte Audiokabel ein, was man dann z.B. im Flugzeug nutzen kann, denn dort ist Bluetooth ja nicht erlaubt.

Das Design ist, wie ihr es den Fotos entnehmen könnt, total schlicht in schwarz gehalten und die gummierte Oberfläche lässt die Kopfhörer aus meiner Sicht hochwertig wirken, vor allem im Gegensatz zu den Beats meiner Herzdame. Die Ohrpolster sind sehr weich und schmeicheln sich angenehm an die Ohren und schmerzen auch nach längerer Nutzung nicht. Der Bügel ist ebenfalls weich gepolstert und liegt angenehm auf dem Kopf und man nimmt die 217g, die die Kopfhörer wiegen, überhaupt nicht wahr.

Der Sound ist sehr angenehm und authentisch, die Höhen und Tiefen sind aus meiner subjektiven Sicht sehr klar und auch der Bass ist optimal für mein Empfinden. Das Musik und Podcast hören, macht damit wirklich Spaß. Bedenkt aber bitte, wie immer bei solchen Reviews, das ist meine Meinung und Wahrnehmung des Sounds, das kann bei euch komplett in die andere Richtung gehen, weswegen ich euch empfehle, versucht erst einmal selbst in die Kopfhörer reinzuhören.

Ich weiß nicht, wie lange die Kopfhörer schon auf den Markt sind, jedoch hätte ich mich sehr darüber gefreut, wenn die Kopfhörer über Bluetooth 5 verfügt hätten, verbaut wurde jedoch BT 4.1, das war aus meiner Sicht der einzige Kritikpunkt den ich ausgemacht habe während des Tests.

Kommen wir zum Abschluss noch kurz zu den Bedienelementen an den Kopfhörern, am linken Ohrpolster befindet sehr der Ein- und Ausschalter für das ANC auf der rechten Seite gibt es insgesamt drei Button. In der Mitte befindet sich der Button zum starten, pausieren (einmal drücken) und ein- und ausschalten (länger gedrückt halten) und zwei weiteren zum skippen und zurückspringen von Track (einmal drücken) und zur Regulierung der Lautstärke (länger gedrückt halten. Dadurch könnt ihr das Smartphone beim Musik hören, getrost in der Hosentasche lassen.

Mit einem Preis von aktuell 80€ erhält der Kopfhörer von mir eine klare Empfehlung, für den Preis wird es schwer, in der Qualität einen so hochwertigen Kopfhörer zu erhalten der über ANC verfügt. Wenn doch, überzeugt mich gerne vom Gegenteil.

Wenn ihr Fragen habt, nur raus damit!


Werbung: Der Kopfhörer wurde mir von xqisit für diesen Test überlassen.

Kategorien Tech

über

30 // Dortmunder // BVB // Kaffee- und Musikjunkie // Balkonianer // Betreiber und Blogger vom mobilelifeblog

0 Kommentare zu “xqisit 400 ANC Over-Ear Bluetooth-Kopfhörer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.